Lieber mitgestalten statt auf Anweisung von oben zu warten

Wie wir in Zeiten von New Work Selbstbestimmung und Achtsamkeit leben können

22.09.2022 Lesezeit: 4 min

Junge Frau arbeitet in einem Café am Laptop

Content Creatorin trifft Startup-Coach:

New Work ist für Laura Lewandowski und Julius Bachmann Alltag. Im Interview sprechen sie über Eigenverantwortung, neue Gewohnheiten und über den wichtigsten Erfolgsfaktor: das eigene Wohlbefinden.

Montags ein digitaler Workshop, dienstags Bürotag mit Teamlunch, den Rest der Woche Projektarbeit im Homeoffice – der digitale Arbeitsplatz ermöglicht neue Formen der Zusammenarbeit. Auch bei Audi ist das Thema mobiles und hybrides Arbeiten gelebter Alltag. In welche Richtung sich die neue Arbeitswelt bei Audi entwickelt, zeigt die ab Oktober 2022 geltende Betriebsvereinbarung „Hybrides Arbeiten“. Sie gibt Mitarbeitenden eine noch größere Freiheit, ein zur eigenen Lebenssituation passendes Arbeitsmodell zu finden und selbstbestimmt zu arbeiten.

Im Rahmen des Münchner Festivals Bits & Pretzels 2022 widmete sich Audi dem Thema New Work auf großer Bühne. Mit dabei: Expert_innen aus der Startup-Szene, die ihre Erfahrungen aus der neuen Arbeitswelt teilten. Dazu zählten auch die Influencerin und ehemalige dpa-Journalistin Laura Lewandowski und Startup-Coach Julius Bachmann. Im Interview verraten sie, wie wir unseren Arbeitsalltag in Zeiten von New Work bestmöglich und selbstbestimmt gestalten können.

Laura, als Content Creatorin begeisterst du deine Community für die Zukunft der Arbeitswelt. Dein Motto dabei ist „Work smart, not hard“. Wie setzt du das im eigenen Joballtag um?

Porträt Laura Lewandowski

Laura, als Content Creatorin begeisterst du deine Community für die Zukunft der Arbeitswelt. Dein Motto dabei ist „Work smart, not hard“. Wie setzt du das im eigenen Joballtag um?

Laura Lewandowski: Wenn man von seiner eigenen Kreativität lebt, dann ist es sehr wichtig, sich mit seinem eigenen Wohlbefinden auseinanderzusetzen, sonst wird man nämlich nicht lange kreativ sein. Für mich gehört es zum Tagesgeschäft, mich zu fragen: „Tut es mir gut, mich an diesem oder jenem Projekt zu beteiligen?“ Früher war ich da ganz anders. Da dachte ich: Je mehr ich arbeite, desto mehr kommt dabei raus. Auf Dauer ist aber das Gegenteil der Fall. Statt sofort loszulaufen, nehme ich mir heute viel Zeit für Entscheidungen. Denn nur so habe ich überhaupt die Möglichkeit, smarte Lösungen zu finden. Lösungen mit Hebelwirkung, die mir Zeit schenken. Zum Beispiel für meine kleine Tochter.

Porträt Laura Lewandowski
Laura Lewandowski, Content Creatorin
Ein Erfolgsrezept ist es, sich gute Gewohnheiten anzutrainieren.

Julius Bachmann

Julius, du berätst Menschen, die schnell wachsende Technologieunternehmen gegründet haben. Wie können sie Erfolg und Wohlbefinden vereinbaren?

Porträt Julius Bachmann

Julius, du berätst Menschen, die schnell wachsende Technologieunternehmen gegründet haben. Wie können sie Erfolg und Wohlbefinden vereinbaren?

Julius Bachmann: Wer gründet, ist voller Tatendrang, voller Ideen, neigt aber auch schnell dazu, sich zu überfordern. Ich rate in meinen Coachings dazu sich zu fragen: „Was brauche ich, um optimal leistungsfähig zu sein?“ Wohlgemerkt optimal, nicht maximal. Da kommt jede_r schnell auf Faktoren wie ausreichenden Schlaf, Bewegung, gesunde Ernährung oder gute Freunde. Wie Laura schon sagt, ist es wichtig, vor die Welle zu kommen und ganz bewusste Entscheidungen zu treffen. Das heißt aber nicht, dass wir jede Kleinigkeit hinterfragen sollten. Ein Erfolgsrezept ist es, sich gute Gewohnheiten anzutrainieren. So bekommen wir den Kopf frei für das, was wichtig ist.  

Porträt Julius Bachmann
Julius Bachmann, Start-Up Coach

Wie definierst du „gute Gewohnheiten“?

 

Julius Bachmann: Das sind Verhaltensweisen mit positiven Sekundäreffekten. Hier ein persönliches Beispiel: Als ich ins Berufsleben gestartet bin, habe ich – eher Typ Musiker –, motiviert durch einen Kollegen, angefangen Sport zu machen. Dienstagsfrüh ging es raus zum Joggen, deshalb habe ich abends nach 22 Uhr keine Currywurst mehr verdrückt und bin früh ins Bett. Das hatte einen enormen Effekt auf meine beruflichen Leistungen. Besonders gut funktioniert es übrigens, neue Gewohnheiten auf bestehende Routinen aufsetzen. Einfaches Beispiel: Zur Zahnseide nehme ich noch die Zahnzwischenraumbürste dazu. 

 

Wie gehe ich vor, um im meinem Leben Platz für die richtigen neuen Gewohnheiten zu schaffen?

 

Julius Bachmann: Zum einen ist es wichtig, den Push-Effekt zu erkennen: Was ist meine Realität und was stört mich daran? Zum anderen gilt es, den Pull-Effekt zu erarbeiten, der mich positiv in die Zukunft zieht. In Einzelcoachings könnte das so ablaufen: „Warum möchtest du dich verändern?“ „Weil ich dann effizienter werde.“ „Warum ist es so wichtig, effizienter zu werden?“ „Dann kann ich früher nachhause.“ „Warum möchtest du früher nachhause?“ „Weil ich dort gebraucht werde.“ „Warum wirst du gebraucht?“ „Weil wir gerade Eltern geworden sind.“ Ich frage in der Regel vier Mal: So wird schnell klar, welche Stellschrauben zu drehen sind.

Ich rate jedem, seine Arbeitswelt mitzugestalten statt auf Anweisung von oben zu warten.

Laura Lewandowski

Helfen solche Gewohnheiten und Arbeitsweisen auch in großen Unternehmen wie Audi?

 

Laura Lewandowski: Natürlich können sich Angestellte ihren Arbeitsalltag nicht so frei gestalten wie Selbständige. Aber ich weiß aus eigener Erfahrung, dass sich auch in großen Organisationen Freiräume bieten. Man muss nur raus aus der eigenen Komfortzone und Eigenverantwortung zeigen. Zum Beispiel, indem man nicht immer gleich „Ja“ sagt, sondern erst einmal überlegt, ob man eine neue Aufgabe wirklich übernehmen kann. Gerade in Zeiten von New Work, wo viele sich ihre Arbeit im Homeoffice flexibler gestalten, ist es wichtig, zu verstehen, dass es nicht mehr unsere Eltern sind, die aufpassen, dass es uns gut geht. Dafür müssen wir lernen, selbstbewusst Grenzen zu setzen. Zu schauen, ob eine Tätigkeit nur Kraft raubt oder mich und das Team voranbringt. Ich rate jedem, seine Arbeitswelt mitzugestalten statt auf Anweisung von oben zu warten. New Work gibt uns dafür mehr denn je die Möglichkeit.

Junge Frau am Laptop arbeitet konzentriert im Home-Office

Zur Person: Laura Lewandowski

„Während KI schuftet, erfinde ich die Business-Welt von morgen neu“, schreibt Laura Lewandowski auf ihrer Website.  Die ehemalige dpa-Journalistin ist heute Gründerin des Medienunternehmens Smart Chiefs. In ihrer YouTube-Show „Meet Your Mentor“, ihrem Newsletter und ihrer Kolumne im Business Insider dreht sich alles um New Work und Leadership. Sie zählt zu den Top-30-unter-30-Journalistinnen, wurde mit dem Digitale Female Leader Award ausgezeichnet und gehört zu den LinkedIn Top Voices. 2022 konzipierte sie gemeinsam mit Audi ein New Work-Event im Rahmen des Bits & Pretzels Festivals in München.

Zur Person: Julius Bachmann

Julius Bachmanns Mission ist es, „die Zukunft des Unternehmertums menschlicher zu machen". Als Coach begleitet er Gründer_innen, die ihre Startups mit Investorengeldern finanzieren. Er unterstützt sie bei den ersten Schritten und hilft ihnen dabei, sich persönlich weiterzuentwickeln. Bevor er sich selbstständig machte, war Bachmann unter anderem bei der Unternehmensberatung Ernst & Young sowie der Berliner Venture Capital-Firma Redstone tätig. Beim Audi New Work-Event im September 2022 inspirierte er die Teilnehmer_innen mit einem Workshop zum Thema „Gewohnheiten mit Hebelwirkung“.

Schließen

Audi weltweit

Wechseln Sie zu Ihrer Audi Landes-/Vertriebsregionsseite und entdecken Sie aktuelle Angebote und Details zu Modellen, Produkten und Services in Ihrem Land / Ihrer Vertriebsregion.

    Schließen

    Schließen

    Sie nutzen einen Browser, der für diese Website nicht mehr unterstützt wird. Für die beste User Experience auf dieser Website nutzen Sie bitte die neueste Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

    Danke für Ihren Besuch und viel Spaß.
    Ihr Audi Team

    The international Audi website

    Discover Audi as a brand, company and employer on our international website. Experience our vision of mobility and let yourself be inspired.

    Audi of America: models, products and services

    Explore the full lineup of SUVs, sedans, e-tron models & more. Build your own, search inventory and explore current special offers.

    Switch to audiusa.com

    Fehlermeldung

    Das Feedback-Formular ist momentan nicht verfügbar.
    Bitte versuchen Sie es später nochmal.

    Deaktivieren Sie ggf. Ihren Ad-Blocker, um das Feedback-Formular aufrufen zu können.